INSPIRATION

SANTIAGO CALATRAVA

Manchmal begegnet man einem Architekten, der so großartig inspirierende Gebäude entwirft, dass Sie da alles wissen wollen und Sie es einfach fotografieren müssen! Santiago Calatrava ist so ein Architekt. Geboren in 1951 in Valencia, erregte er weltweit Aufsehen mit herausragenden, oft futuristischen Projekten.

Calatrava wollte ursprünglich die Kunstschule besuchen, bis er eines Tages ein Buch kaufte wegen seiner schönen Farben. Dieses Buch behandelte die Werke von Le Corbusier. Das Resultat dieses Kaufes war, dass er sich entschied das Fach der Architektur zu studieren.

Nach dem Studium an der Escuela Technica Superior de Arquitectura in Valencia setzte er seine Ausbildung fort im Bauingenieurwesen und Architektur an der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Zürich. Es war dieses Studium, das ihm die Augen öffnete.

“ The desire to start over from zero was extremely strong for me. I was determined to set aside all of what I worked with in architecture school and to learn to draw like an engineer and to think like one too. I was fascinated by the concept of gravity and resolute in feeling that it was necessary to work with simple forms”

In 1981 verselbstständigte er sich in Zürich.

Vor kurzem habe ich seine neue Station in Lüttich – Belgien fotografiert, seine Brücken in Hoofddorp – Niederlande und seine schönsten Kreationen in Valencia – Spanien.

Klicken Sie hier, wenn Sie ein Video mit schöner Musik von Michiel Borstlap (7 Minuten entspannen..) in HD Qualität bei YouTube sehen wollen oder klicken Sie hier unter für Fotoimpressionen.